Katastrophenschutz des Landkreises Dillingen a.d.Donau

          Weitere Auskunftsstellen 
für die Bevölkerung bei Großschadensereignissen
 

- Rundfunk:   Auf Durchsagen von Sendern achten, die Verkehrsdurchsagen ausstrahlen (z.B. RT1 Nordschwaben, Antenne Bayern usw.)
- Internet (z.B. http://www.landkreis-dillingen.de/)
- Videotext-Tafel (BR - 3. Programm - Seite 555)
- Videotext im Internet 

- Auskunftsstelle zu Bioterrorismus, Infektionskrankheiten, Seuchenalarm usw.  

 - Verbraucherschutzinformationssystem Bayern - VIS:      
Das VIS Bayern ist ein Online-Verbraucherportal mit einem besonderen Konzept. Staatliche Behörden quer durch alle Geschäftsbereiche des Freistaats Bayern und die beiden bayerischen Verbraucherverbände bringen in über 600 eigens verfassten Artikeln ihr Fachwissen und ihre Praxiserfahrung ein. Darüber hinaus finden Sie eine Vielzahl von aktuellen Meldungen einschließlich Lebensmittelwarnungen und Produktrückrufen, sowie Tipps zu allen Bereichen des Verbraucherschutzes.

 - Gemeinsame Auskunftsstelle (GAST-EPIC) am Münchner Flughafen:             
Die Gast-EPIC ist eine gemeinsame Auskunfsstelle für Angehörige von Opfern bei größeren Schadenslagen. Speziell geschultes Personal mit entsprechender telefonischer und PC-gestützter Ausstattung unterstützt die Sicherheitsbehörden im Bereich der Information und Kommunikation bei Katastrophen.

  Kreisauskunftbüros des BRK:       Bild BRK KV Dlg-Ausschnitt-
Die Kreisverbände des Roten Kreuzes bilden bei Katastrophen den Suchdienst auf Landkreisebene (Kreisauskunftsbüros -KAB-) und werden als gemeinsame Auskunftsstelle aller beteiligten Hilfsorganisationen tätig, so dass Verbindungen unter getrennten Familien hergestellt werden können.