Katastrophenschutz des Landkreises Dillingen a.d.Donau

 Möglichkeiten zur Warnung der Bevölkerung


In einer Gefahrensituation besteht die Möglichkeit, die Bevölkerung mit verschiedensten Warnsystemen über die
anstehende Gefahr zu unterrichten.

Sirene gro

 Zum einem ist vorgesehen, dass mit vorheriger Sirenenauslösung über Rundfunk-
und Lautsprechersuchsagen, Internet, übers Fernsehen sowie Videotext gewarnt bzw.
informiert wird.

 

Bild Mobile Sirenenanlage
Im Landkreis Dillingen stehen auch mobile Lautsprecher- und Sirenenanlagen für
den Betrieb in Einsatzfahrzeugen der Hilfsorganisationen zur Verfügung.
Mit diesen
Anlagen können zusätzlich bestimmte Gebiete je nach Bedarf gewarnt und
informiert werden.

 

 '

Ebenso werden bei entsprechenden Gefahrenlagen im gefährdeten Gebiet besondere Einrichtungen wie Alten- und Behinderteneinrichtungen, Schulen, Kindergärten und Krankenhäuser gesondert benachrichtigt
(wie z.B. über Bürgertelefone und
weitere Auskunftsstellen ).