Katastrophenschutz des Landkreises Dillingen a.d.Donau

        
Der richtige Notruf    -  Was ist zu beachten !   

               

Bei Anwahl der Notrufnummer 112 (ohne Ortsvorwahl und gebührenfrei) nimmt ein
Mitarbeiter  der Integrierten Leitstelle Augsburg
Ihren Notruf entgegen, sendet Ihnen schnellstmöglich Hilfe (Feuerwehr, Notarzt, Rettungsdienst) und berät Sie im Notfall.
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.notruf112.bayern.de.
 

1. Wer meldet?
    
Nennen Sie Ihren Namen, Ihren Standort und Ihre Telefonnummer für Rückfragen.
2. Wo ist das Ereignis?
   
Geben Sie den Ort des Ereignisses so genau wie möglich an (z.B. Stadtteil, 
     Straße, Hausnummer, Stockwerk, Besonderheiten
wie Hinterhöfe, Straßentyp,
     Fahrtrichtung, Kilometerangaben an Straßen, Bahnlinien oder Flüssen).

3. Was ist geschehen?
   
Beschreiben Sie knapp das Ereignis und das, was Sie konkret sehen (z.B. Brand, Explosion, Einsturz, Zusammenstoß, Absturz).
4. Wie viele Betroffene?
   
Schätzen Sie die Zahl der betroffenen Personen, ihre Lage und die Verletzungen.
5. Warten auf Rückfragen!
   
Legen Sie nicht gleich auf, der Mitarbeiter in der Leitstelle benötigt von Ihnen vielleicht noch weitere Informationen.       

 Giftnotruf München   
    Giftnotruf Mnchen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Bild 116117 

          Bild Polizei